Podolski - Projekt in Mülheim

Mülheim - Das Engagement von Fußballer Lukas Podolski ist so vielfältig wie die Nutzungsmöglichkeiten der Flächen im Carlswerk. Dort entsteht ein weiteres Projekt des umtriebigen Fußballers: Im Frühjahr 2020 eröffnet er eine Fußballhalle im Carlswerk an der Schanzenstraße.

Auf 5.100 qm wird es sieben Kleinspielfelder, eine Sportsbar und Flächen für Meetings, Workshops und Firmenevents geben: ein zentrales Fußballfeld für die Spielform Fünf-gegen-fünf mit einer Zuschauertribüne für 260 Personen, Vier-gegen-vier- und Fünf-gegen-fünf-Kunstrasenplätze und ein Basketballplatz.

Seit 2008 managt BEOS das Carlswerk in Mülheim. Nach der Revitalisierung der alten Backsteinhäuser haben sich auf dem Gelände vielfältige Nutzer angesiedelt. Neben Büro- und Gewerbeflächen sind hier u.a. eine Trampolinhalle, ein Showroom für Musterhäuser und das Schauspiel Köln. (Carlswerk)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen